Fußball / I. Kreislasse / 25. Spieltag:

 

 

Ziltendorf - Waldsportanlage - 30.04.2010 - 18.00 Uhr

 

SV Blau-Weiß Ziltendorf - Müllroser SV 98 II  2:1 (0:0)
 

Müllrose II: David Pehle – Frank Klose – Peer Schott, Martin Schuster, Stefan Kuke - Dirk Schmitz (55. Ralph Peisker), Andreas Grützmacher (SF) (75. Frank Zimmermann), Christian Stirnat, Dario Bossan – Tobias Karge, Max Herrmann (33. Patrick Semmler) ; Trainer: Thomas Hampe

Tore: 1:0 (55.), 1:1 Tobias Karge (62.), 2:1 (80.)

 

gelbe Karte: Tobias Karge

 

Schiri: Martin Presch (Wellmitz)

Zuschauer: 50
 

[zin] Die Gäste aus Müllrose mit der ersten Großchance im Spiel, Tobias Karge hebt den Ball über den herauslaufenden Torwart, aber auch knapp über das Tor (10.). Beide Mannschaften in der Anfangsphase gleichwertig, Ziltendorf übernimmt erst ab der 25. Minute die Spielkontrolle. Die Müllroser Hintermannschaft nun zunehmend gefordert, kann das torlose Remis bis in die Pause retten. In der 55. Minute die Führung der Gastgeber nach einem Eckball. Die Müllroser Antwort folgt in der 62. Minute. Schmitz mit Pass auf Semmler, der spielt den Ball in den 16er und der einlaufende Karge vollendet zum 1:1. Bis kurz vor dem Abpfiff kann der MSV diese Resultat halten. In der 80. Minute lässt Torhüter Pehle einen Ball prallen und spielt ihn anschließend im Bemühen um Klärung der Situation dem Gegner vor die Füße und dieser schießt den Ball ins Tor. Bitter das Ergebnis, ein Punktgewinn war durchaus möglich und auch nötig gewesen.