Fußball / I. Kreislasse / 25. Spieltag:

 

 

Frankfurt - Sportplatz Baumschulenweg - 02.05.2009 - 13.00 Uhr

 

Post SV Frankfurt II - Müllroser SV 98 II  5:1 (3:0)
 

Müllrose II: David Pehle - Frank Klose - Stefan Kuke, Dirk Schmitz, Florian Apel (82. Peer Schott) - Matthias Helbing, Andreas Grützmacher, Christopher Sagert, Andreas Klose (SF) - Tugrul Tanriver, Tobias Karge (58. Danny Wühle) ; Trainer: Thomas Hampe

 

Tore: 1:0 (27.), 2:0 (36.), 3:0 (44.), 4:0 (64.), 4:1 Andreas Klose (80./FE), 5:1 (85.)

 

Gelbe Karten: 4x Post / Florian Apel, Tobias Karge

 

Schiri: Detlef Harttert (Frankfurt)

Zuschauer: 25
 

[zin] Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte Müllrose nur in der Anfangsphase mit halten. Bereits in der 2. Minute eine Einschusschance für die Müllrose, Grützmacher und Tanriver behindern sich aber beim Kopfball nach Flanke von Apel.  Das 1:0 für Post glücklich, nach einem Fernschuss springt der Ball vom Innenpfosten an Pehles Rücken quer zur Torlinie und ein nachrückender Frankfurter bringt den Ball im 2. Versuch im Tor unter. Die nächten Tore fallen in der 36. und 44. Minute, der MSV geht mit einem 0:3 in die Pause. Das Spiel in der 2. Spielhälfte wenig ansehnlich, lediglich der alles kommentierende Coach des Post SV sorgt für Unterhaltung. Nach dem 0:4 in der 64. Minute bringt eine Einzelaktion von Andreas Klose das Müllroser Ehrentor. Selbst gefoult, verwandelt er den fälligen Strafstoß in der 80. Minute sicher. Post schießt noch das 5:1 in der 85. Minute, wenig später erlöst Schiri Harttert beide Mannschaften und die wenigen Zuschauer.