Fußball / I. Kreislasse / 24. Spieltag:

 

 

Müllrose - Sportplatz Hohenwalder Weg - 25.04.2009 - 12.45 Uhr

 

Müllroser SV 98 II - SV Pinnow  4:2 (3:2)
 

Müllrose II: Sven Thachenko – Tobias Gade - Sebastian Wenzel, Dirk Schmitz, Stefan Kuke - Danny Wühle (65. Matthias Helbing), Andreas Grützmacher (46. Frank Klose), Florian Apel, Andreas Klose (SF) - Tugrul Tanriver, Patrick Semmler ; Trainer: Thomas Hampe

 

Tore: 1:0 Patrick Semmler (15.), 2:0 Tobias Gade (33.), 2:1 Mike Teichmann (35.), 3:1 Tugrul Tanriver (36.), 3:2 Maik Noack (43./FE), 4:2 Matthias Helbing (69.)

 

Gelbe Karten: Florian Apel / -

 

Schiri: Thomas Reipen (Frankfurt)

Zuschauer: 25
 

[zin/ham] Mit einer kleinen Erfolgsserie von 7 Punkten aus den letzten 3 Spielen klettert der MSV II vorerst auf den 10. Tabellenplatz. Da aber auch die anderen Mannschaften aus dem Tabellenkeller fleißig punkten, ist der Kampf gegen den Abstieg längst noch nicht abgeschlossen. Der 4:2 (3:2) Sieg gegen Pinnow war am Ende völlig verdient. Beide Mannschaften hatten ihre Stärken in der Offensive und Schwächen im Abwehrverhalten. Das 3:2 zur Pause entsprach dem Spielverlauf. Es waren schnelle erste 45 Minuten. Vor allem Pinnow musste diesem Tempo in der 2. Halbzeit Tribut zollen, hatte dem MSV nicht mehr allzu viel entgegen zu setzen. Auch Müllrose schaltete einen Gang zurück. Spätestens nach dem 4:1 durch den eingewechselten Helbing war das Spiel entschieden (69.). Positiv bleibt auch die "Rückkehr" von Tobias Gade anzumerken, der sich mit seinem Tor zum 2:0 dann auch glänzend in die Mannschaft einfügte.