Fußball / I. Kreislasse / 22. Spieltag:

 

 

Müllrose - Sportplatz Hohenwalder Weg - 10.04.2010 - 13.00 Uhr

 

Müllroser SV 98 II - FSV Dynamo Eisenhüttenstadt II  5:0 (0:0)
 

Müllrose II: Frank Klose – Tobias Gade – Sebastian Wenzel, Steve Symonowicz, Florian Apel - Danny Wühle (46. Martin Schuster), Christian Stirnat, Christopher Sagert, Andreas Klose (SF) – Tobias Karge (65. Andreas Grützmacher), Patrick Semmler (78. Peer Schott) ; Trainer: Thomas Hampe

Tore: 1:0 Tobias Karge (50:), 2:0 Andreas Grützmacher (75.), 3:0 Tobias Gade (85.), 4:0 Christian Stirnat (88.), 4:0 Andreas Klose (90.)

 

gelbe Karten: Tobias Karge, Patrick Semmler / Erik Tuschel, Erik Hörnlein, Maik Ilse

 

Schiri: Ralf Hamilton (Frankfurt)

Zuschauer: 20
 

[zin] Dritter Sieg in Serie für die Müllroser, die damit vorerst die Abstiegsränge verlassen. Bis zur Pause hielten die ohne Wechselspieler angereisten Gäste das 0:0, der Müllroser Torhüter Frank Klose praktisch beschäftigungslos. Nach dem Seitenwechsel das 1:0 durch Tobias Karge in der 50. Minute. Der MSV zwar spielbestimmend, kann aber vorerst kein weiteres Tor erzielen. Knackpunkt im Spiel das verletzungsbedingte Ausschieden von Dynamo-Keeper Tuschel nach knapp einer Stunde Spielzeit. In Unterzahl und ohne etatmäßigen Torwart die Gäste praktisch chancenlos. In der Schlussviertelstunde erzielt der MSV noch 4 weitere Treffer, hätte mit etwas mehr Konzentration durchaus noch mehr erzielen können. Am Dienstag folgt das Nachholspiel zu Hause gegen Finkenheerd.