Fußball / I. Kreislasse / 17. Spieltag:

 

 

Frankfurt - Sportplatz Baumschulenweg - 04.05.2010 - 18.00 Uhr

 

Post SV Frankfurt II - Müllroser SV 98 II  2:0 (0:0)
 

Müllrose II: Frank Klose (SF) - Yves Schwarz - Danny Wühle, Martin Schuster, Florian Apel - Max Herrmann, Christian Stirnat, Eric-Gordan Kirchhoff, Dario Bossan - Tobias Karge, Christopher Sagert ; Trainer: Thomas Hampe

Tore: 1:0 Jens Clemens (74.), 2:0 Martin Herrmann (81.)

 

Gelbe Karten: -

 

Schiri: Gerald Heldt (Frankfurt)

Zuschauer: 17
 

[zin] Auf bescheidenem Kreisklassenniveau standen sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit auf Augenhöhe gegenüber. Das 0:0 zur Pause gerechtfertigt. Die zweite Spielhälfte wurde ganz klar von der einsatzfreudigeren und spieltechnisch stärkeren Post-Reserve bestimmt. Der MSV hatte bis auf 2 Sagert-Schüsse keine nennenswerte Offensivaktionen zu verzeichnen. Die Tore für Post durch Clemens (74.) und Herrmann (81.) logische Folge des Spielverlaufs. Bei den Müllrosern vermisste man einmal mehr das kollektive Aufbäumen, der Einsatz Einzelner konnte diese entscheidende Schwäche nicht kompensieren. Mit der Leistung der 2. Halbzeit wird der Müllroser SV den Abstiegskampf in den letzten 5 Spielen wohl kaum bestehen können.