Fußball / II. Kreislasse Play-Off / 2. Spieltag:

 

Güldendorf - Sportplatz - 18.04.2007 - 18.00 Uhr

 

PSV Frankfurt - Müllroser SV 98 II  2:2 (1:0)
 

Müllrose II: Zimmermann, Thachenko, Phillip, Wenzel, Klose F., Wühle, Lingk (75. Stenzel), Apel, Müller, Tanriver, Semmler
 

Tore: 1:1 Tanriver (52.), 1:2 Müller (55. FE)

 

Schiedsrichter: Bellack ( Wiesenau )

Zuschauer: 20
 

[dan] Der PSV hatte für ein Mittwochspiel einen recht guten Kader mit 16 Mann und machte auch von Anfang an sehr viel Druck auf die Müllroser. Diese fanden aber ihr jähes Ende bei Wenzel, Klose oder Flipper, den man sein Alter wieder mal gar nicht ansah. Das typische PSV Spiel - lange Bälle auf die Stürmer fand durch die sehr gute MSV Abwehr keinen so richtigen Weg ans Ziel, so das sich das Spiel mehr oder weniger nur im Mittelkreis abspielte, Es gab Chancen auf beiden Seiten. 2x der PSV nach Ecke, wo einer rein muss und 1x der MSV durch Wühle, der steil geschickt von Müller im 16ner schießen muss, jedoch aber quer legt auf Semmler und der verfehlt. In der 35. Minute schießt der Stürmer vom PSV aus der 2. Reihe - Zimmi sieht den Ball zu spät und es steht 1:0. Das war dann auch der Pausenstand. Nach der Pause ging wie üblich ein Ruck durch die Reihen des MSV und sie übernahmen mehr und mehr das Spiel. So erkämpfte sich Müller in der 52. Minute den Ball im Mittelkreis spielt sofort auf Wühle, der in den 16ner geht kurz schaut und auf Ali flankt - TOR und 1:1. Nur 3 Minuten nach dem  Wiederanpfiff holt sich erneut Müller den Ball schickt Ali, der völlig frei den Torwart umspielt und von dem selben umgerissen wird.  Klare Sache - Elfer. Müller läuft an - drin 1:2. Ein Doppelschlag des MSV. Danach hat der MSV noch 2 Hunderter, die kläglich vergeben worden sind. (Semmler 60. und 75.). Dann gab es Freistoß für den PSV aus ca. 18 Metern, der von der Abwehr geblockt wurde, aber der Ball wollte einfach nicht weg und es fällt ein Abstaubertor zum 2:2. Das war dann auch das Ende. So von meiner Seite noch mal recht herzlichen Dank an Flipper und Zimmi und natürlich an die Mannschaft - super gekämpft.

PS: Ich hoffe das die Leute, die heut gefehlt haben auch wissen wie sie gefehlt haben. Das nächste mal die Klappe zu!!