Fußball / Senioren Ü50 / Kreisklasse Nord 2010 / 6. Spieltag:

 

 

Podelzig - Am Sportplatz 1 - 26.05.2010 - 18.30 Uhr

 

BSV Blau-Weiß Podelzig - Müllroser SV 98 3:1 (2:1)
 

Müllrose: Klaus Graßnick, Dieter Blume, Bernd Hallasch (SF), Rainer Krüger, Joachim Grundmann, Wolfgang Tussnat, Helmut Philipp, Frank-Peter Dullin, Hans-Dieter Koch, Wolfgang Berg ; Coach: Hans-Dieter Koch

Tore: 0:1 Philipp (11.), 1:1 Tannhäuser (21.), 2:1 Peitack (22.), 3:1 Lehmann (40.) 

 

Gelbe Karten: Dieter Blume / 1x Podelzig

 

Schiri: Helmut Bethke (Podelzig)

Zuschauer: 8

 

(koch) Am 6.Spieltag kassierte der MSV in Podelzig die 3.Niederlage der Saison. Eigentlich lief alles nach Wunsch der Müllroser, als in der 12.Minute Philipp seinen Gegenspieler im Strafraum austanzt und überlegt die Führung erzielt. Danach hätten erneut Philipp und Koch sogar auf 2:0 erhöhen können. Unverständlich dann die weitere Spielweise der Schlaubetaler. Statt das Ergebnis bis zur Pause über die Runden zu bringen, lockerte man die Abwehr und eröffnete somit dem Gastgeber Tormöglichkeiten. In der 19.Minute scheitert Zander noch an Graßnick, aber schon eine Minute später fällt der Ausgleich durch Tannhäuser. Der Jubel der Blau-Weißen war noch nicht verklungen, da leistet sich Krüger ein Fehlpass im Mittelfeld, Pietack überspielt Tussnat und lässt Graßnick keine Chance – 2:1. Nach dem Wechsel verteidigte Podelzig clever die Führung und mit großem Kraftaufwand versuchte der MSV zum Ausgleich zu kommen. Als Tussnat, er übernahm die Rolle des Libero und hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt, vor dem eigenen Tor den Ball zum Gegner spielt, braucht sich Lehmann nur noch die Ecke aussuchen. Somit war die Moral der Müllrose gebrochen. Auch der Schiedsrichter hatte daran seinen Anteil. Pfiff er 2x einen klaren Vorteil des MSV ab und hatte zum Schluss Mühe das Spiel nicht aus den Händen zu geben. Mit zwei unnötigen Fehlern brachte sich der MSV diese vermeidbare Niederlage selbst bei. Am kommenden Mittwoch (02.06.2010 – 19Uhr) empfängt der Müllroser SV die Postler aus Frankfurt (Oder).