Fußball / Senioren II. Kreisklasse Staffel Mitte-Süd / 3. Spieltag:

 

Groß Muckrow - 28.04.2006 - 18.00 Uhr

 

FC Groß Muckrow - Müllroser SV 98  3:2 (2:1)
 

Müllrose: Graßnick, Philipp, Dullin, Frenzel, Pollok, Götting, Goldschmidt, Beckmann, Hallasch, Christoph, Klempin, Herrmann, Koch, Grundmann

 

(koch) Nach dem Spielausfall am letzten Freitag ging es zum Auswärtsspiel nach Groß Muckrow. Gleich von Spielbeginn an bestimmten die Müllroser das Spiel und schon in der 4. Minute traf Klempin zum 1:0. Müllrose hielt geschickt den Ball in den eigenen Reihen und kam zu einigen guten Kontern. So hätten Hallasch und Christoph das 2.Tor schießen müssen. In der 29. Minute kam der Gastgeber nach einem guten Schuß halbrechts von der Starfraugrenze, den Phillip noch unglücklich abfälschte, zum Ausgleich. Als dann noch Dullin vom Platz genommen werden musste (Rot gefährdet) bekam der Spielfluß der Müllroser weg. Muckrow beherrschte das Mittelfeld und kam dadurch immer wieder gefährlich vor das Müllroser Tor. Zweimal (37./54.) konnte Graßnick einen Schuß des Gegners nicht festhalten und jeweils im Nachschuß landete der Ball im Tor. Ohne spielerisch zu überzeugen versuchte aber Müllrose durch Kampfgeist das Spiel noch zu drehen. Erst war es Götting (47.) der mit einem Kopfball am Torwart scheiterte und in der 55. Minute schoß Klempin knapp neben das Tor. Eine Minute später erkämpft sich Christoph an der Mittellinie den Ball und flankt in den Strafraum, wo Klempin mit dem Kopf zum Anschlusstreffer vollendet. Für mehr reichte es an diesem Tage nicht mehr, den der FC verteidigte clever die Führung bis zum Schlusspfiff.