Fußball / Senioren Ü35 / Kreisklasse Übergangsrunde 2007 / 2. Spieltag:

 

Neuzelle - 30.03.2007 - 17.30 Uhr

 

Neuzeller SV - Müllroser SV 98  1:3 (1:3)
 

Müllrose: Graßnick, Arndt (1), Becker, Beckmann, Dullin, Friedemann, Grützmacher (2), Jätzlau, Klempin, Lein, Philipp, Pollok, Zimmermann, Blume

 

(koch) Nachdem der 1. Spieltag wegen schlechter Platzverhältnisse am letzten Freitag komplett abgesetzt wurde, freute man sich endlich auf den Saisonbeginn. Nach der Gründung einer Ü50-Mannschaft versuchen nun die Ü35-Senioren weitgehend ohne diese Spieler ihre Spiele zu bestreiten. Unterstützung kommt dabei von Spielern aus der 2. Männermannschaft. Mit dieser neu formatierten Mannschaft reiste man zum schweren Auswärtsspiel nach Neuzelle. Nach anfänglicher Nervosität beider Teams nahm der MSV das Spiel in die Hand. Ein schön vorgetragener Spielzug brachte dann auch folgerichtigt das 1:0 durch Arndt für den MSV. Doch Neuzelle erholte sich schnell von diesem Schock und kam zum Ausgleich. Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel, indem die Schlaubetaler die meisten Spielanteile hatten und dieses auch in Tore zum Ausdruck brachten. 2 herrliche Tore durch Grützmacher brachten den MSV eine beruhigende Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel übernahm Neuzelle die Initiative und setzte die Müllroser unter Druck. Doch eine an diesem Tag gut stehende Abwehr ließ nur wenige Torchancen zu. Was dann noch aufs Tor kam parierte Graßnick meisterlich. Zwei gute Konterchancen durch Blume und Klempin konnten nicht genutzt werden. Am Ende war die Freude groß über den verdienten, aber nicht erwartenden ersten Saisonsieg des MSV.