Fußball / I. Mannschaft

 

Neuzelle - 21.01.2007 - 14.00 Uhr

 

Qualifikationsturnier zur Hallenkreismeisterschaft

 

 

Astoria Rießen in der Endrunde - Müllroser SV scheiterte

Die beiden Kreisligisten aus dem Schlaubetal bewältigten in der Neuzeller Sporthalle sehr unterschiedlich ihre Vorrundenspiele zur Hallenkreismeisterschaft des Fußballkreises Oder-Neiße. Während sich Astoria Rießen als Vorrundensieger für die Endrunde am 11. Februar in der Sporthalle Neuzelle qualifizieren konnte, wurde der Kreisliga-Zweite MSV 98 nur enttäuschender Achter und damit Letzter.

 

Spielresultate des SV Astoria:


in den Gruppenspielen gegen FC Groß Muckrow 0:0, SV Vogelsang II 1:0, Möbiskruger SV 6:1

im Halbfinale gegen Neuzelle II 2:0

im Finale erneut gegen Groß Muckrow 4:0

 

Astoria Rießen: Kahlisch - Assmann, Mante, Niemack, Hübner, Ruppenthal sen., Ruppenthal jun.; Trainer: Axel Ruppenthal

Spielresultate des MSV 98:


in den Gruppenspielen gegen Neuzeller SV II 1:1, Turbine Finkenheerd 0:1, Blau-Weiß Ziltendorf 1:3

im Platzierungsspiel um Platz 7/8 gegen SV Vogelsang II  9:10 nach 7-m-Schießen

 

Müllrose: Zimmermann - Pawlukojc, Gruner, Jänisch, Fuhrmann, Müller (1)Herrmann (1), Meidel und Bertram; Trainer: i.V. Klaus Graßnick
 

W.Eger